Besucherstatistik

 

Hungerbach : SCPP (2:5)


Nervenkitzel, Nervenkitzel, Nervenkitzel, mehr gäbe es zu diesem Spiel gegen den Tabellen Vorletzten eigentlich nicht zu sagen!!!

Bei einer Niederlage währen wir wieder ganz tief im Abstiegssumpf bei einem Sieg könnten wir uns die am Ende vielleicht entscheidende Punkte holen!!

Das Stadion Hugelfing, die Betonung liegt auf Hugelfing, war bis auf den letzten Sitz restlos ausverkauft!! Herzlichen Dank an die A- Jugend Ultras und sonstigen mitgereisten Fans!
Als das Spiel endlich losging merkte man beiden Mannschaften ihre Nervosität deutlich an!! Wir kamen dann jedoch besser ins Spiel und hatten zahlreiche Gelegenheiten in Führung zu gehen! Diese Chancen würden jedoch von unseren, in den ersten 10 Minuten blendend aufgelegten Stürmern allesamt vergeben! =)

Wir machten Druck bis zum erbrechen, was uns natürlich stark Konteranfällig machte!! So geschah dann schließlich es dann schließlich wie es in solchen Fällen meistens ist!! Bei einer Ecke am gegnerischen Tor wurde fällig wild der Ball nach vorne geballert was unsere Außenverteidiger nicht schnell genug bemerkten, und es stand 1 zu 0! Was für ein Schock!! Wir brauchten jedoch nicht sehr lange um uns davon zu erholen und so viel nur einige Zeit später durch den immer besser werdenden Eber das 1 zu 1!! Puh nochmal Glück gehabt!! Wir machten einfach so weiter wie wir angefangen hatten und setzten die Âh, Vogelwilde,, Abwehr ständig unter Druck gingen jedoch mit 1 :1 in die Kabinen!!!

Das schlimmste bei einer Halbzeitpause wenn man Peter K. als Trainer hat ist es wenn er nichts sagt!! Diesmal war es der Fall!

Top motiviert und geschlossen kamen wir dann deutlich früher als unsere Gegner auf den Platz um unseren Zuschauern und vor allem unserem Trainer zu beweisen das wir es eigentlich besser können!!!

Deshalb war es auch kein Wunder das bald das 1: 2 erneut durch den Eber fiehl!! So, endlich in Führung!! Ruhe ins Spiel bringen schön von hinten aufbauen und einfach nur gewinnen!!! Tja weitgefehlt! Leider machte sich bei einigen von uns ( Wüschtl ) grobe schläfrigkeit und lässigkeit breit und deshalb ließen wir einen weiteren Ausgleich zu!! Fuck, bitte nicht wieder in Rückstand geraten! Zum Glück hatten wir den topp aufgelegten B- Jugend Star Ferdinand Jäger in unseren Reihen dem das alles relativ Wurscht war und sich abrackerte bis zum Umfallen und somit wiederrum nur kurze Zeit später von links den Ball mit voller Wucht ins lange Eck hämmerte!!! Mit diesem 2: 3 waren dann auch die letzen voll da und jeder lief bis zum kotzen und noch weiter um nicht wieder den Ausgleich zu kassieren!!

Besonderer Dank gillt hierbei Funz The Kunz der wie gewohnt mit Abstand am meisten gelaufen ist und Tim dem Chancen Vergeber Freiwald, der trotzdem er als Stürmer noch kein Tor geschossen hat lief und lief und lief!!!(er wollte sich wahrscheinlich nur nicht die Blöße vor seiner unter den Zuschauern befindlichen Freundinn geben!!)

Endgültig besiegelt wurde die Einfuhr der 3 Punkte durch ein schon fast unmenschliches Tor erneut vom Eber das er wohl nie wieder in seinem Leben so machen wird!!!Mit links von 16 Metern voll ins Kreuzeck!!
Nun spielten wir endlich mit der Sicherheit und dem was wir könnten die Hungerbacher an die Wand!!

Zuletzt kam sogar der Tim noch zu einem versöhnlichen Abschluss!! Kurz vor end machte er das 2:5 (das Tor hab ich nicht genau gesehen, bei dem Tumult der da im Strafraum war!)

Jungs bitte in der Rückrunde nicht so unkonzentriert spielen wie hier! Streckenweise war das echt grob fahrlässig! Ok man kann dem Platz eine gewisse Schuld geben oder dem Flutlicht das nicht ging aber nur daran kanns ja auch nicht liegen!!

Im großen und ganzen ist zu sagen, dass wir dieses Spiel gewonnen haben und zwar verdient gewonnen haben aber unser Spiel nicht unserem Leistungsniveau entsprechend war!!!Und des wichtige ist, dass wir uns entscheidende 3 Punkte abgesetzt haben!!!

In Liebe Fipo


P.s. sorry das der Bericht so spät kommt, aber ich habs einfach verplant!!=) Â