Besucherstatistik

 

scpp - fc penzberg, 12:1

 

am 14.11.2009 war es so weit das letzte spiel der hinrunde 2010 stand an.

um unseren soliden 6. platz in der tabelle zu festigen mussten wir gegen den tabllenletzten fc penzberg, auf jedenfall 3 punkte holen.

nach der wie gewohnten, an motivation kaum übertrefflichen ansprache unseres coaches gings ab aufs feld wo es dann auch schon los ging.

nach anfänglichen schwierigkeiten wurde unser spiel immer besser,

spielten aber dennoch weit unter unserem fussballerischen können.

der eber ließ mit dem 1:0 dann endlich den knoten platzen und wir spielten immer besser und schossen kurz darauf auch das 2:0.

doch dann wurde es plötzlich dramatisch, als unser außenverteidiger goofy, einen miserablen rückpass zum keeper tätigte und uns der gegner mit dem

2:1 bestrafte. in der halbzeit machte uns der coach nocheinmal klar, dass

wir uns mehr konzentrieren müssten und dass unsere bisherige vostellung

nicht besonders gut war.

 

in der zweiten halbzeit spielten wir viel konzentrierter und holten nochmal

alles raus. als dann auch noch treffer 3 und 4 folgten, verloren die penzberger

allen siegeswillen und ließen sich immer weiter abschießen.

alles lief wie am schnürchen bis ich nach dem 8:1 auf die grandiose idee kam, den allseits bekannten, oft kopierten aber nie erreichten "NO LOOK"

pass zum dennis zu spielen, in der hoffnung, dass er noch so stand wie ich mir das vorgestellt hatte. dem war jedoch nicht so. der rückpass ging meilenweit am dennis vorbei und richtete sich bedrohlich richtung tor. als ich

mir schon vorstellte wie sich meine mitspieler in der kabiene über mich lustig

machten, kam in letzter sekunde der timon alias "usain bolt" mit einem unglaublichen sprint und schoss den ball noch vor der torwartlinie weg.

nach dieser aufregung nahm das spiel wieder seinen bis dahin gewohnten lauf. david, kunzi und tim machten noch die tore 9, 10, 11, 12, und dann kam schon

der schlusspfiff.


 

darauf folgte ein kühles bier und die hinrunde 09/10 war gelaufen. im allgemeinen war die hinrunde 2010 recht ordentlich und das hauptziel, der klassenerhalt, mit dem 6. platz sowieso gesichert.


 

euer willi würscht'l!